Michael Fabich

Geschäftsführender Gesellschafter

michael (dot) fabich (at) capitalmind (dot) com

Linkedin – Michael Fabich

T +49 611 205 48 10

Geschäftsführer und Gründer der Capitalmind GmbH. Michael Fabich verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung im Investmentbanking, Beteiligungsgeschäft und der Unternehmensberatung.

M. Fabich bekleidete führende Positionen bei der amerikanischen Citigroup: Als Managing Director und Head of Investmentbanking Germany leitete er das Investmentbanking von Salomon Smith Barney in Frankfurt. Zugleich war er Mitglied des Vorstands der Salomon Brothers AG. In den internationalen Gremien der Citigroup  war Fabich als Mitglied der globalen und europäischen Investmentbanking Committees in New York und London vertreten.

Vor seiner Zeit bei Citigroup war Fabich als Co-Head M&A Germany für Dresdner Kleinwort Benson tätig und verantwortete den Bereich M&A im deutschsprachigen Raum. Als Mitgründer und Geschäftsführer der Schröder Münchmeyer Hengst Corporate Finance GmbH begleitete er den späteren Verkauf dieser Einheit an die Dresdner Bank AG. Vor Gründung von Capitalmind war M. Fabich Chairman des deutschen Advisory Board der Beteiligungsgesellschaft Duke Street Capital in London. Er startete seine Banken-Karriere im Bereich Spezialfinanzierung/M&A der Dresdner Bank AG in Frankfurt. Seine berufliche Laufbahn begann er bei PM&P Consulting, wo er zuletzt Partner war.

Bedeutende Transaktionen, bei denen M. Fabich beratend tätig war, sind die Übernahme der Fried. Grohe AG durch BC Partners, der Erwerb und die Finanzierung eines Wohnungsportfolios aus dem Bundeseisenbahnvermögen durch die Deutsche Annington für Nomura/Terra Firma, die Akquisition von Ballast Nedam durch die HochTief AG, sowie die Beratung der Lafarge SA bei der Übernahme von Anteilen an der Braas Redland GmbH.

Er studierte Volkswirtschaft an der Universität Mainz und Betriebswirtschaft an der Universität Erlangen-Nürnberg sowie der Fachhochschule Mainz und ist Diplom-Betriebswirt.

M. Fabich ist Mitglied der Kuratorien des Rheingau Musik Festivals und der Kinderstiftung ARCHE zur Förderung und Unterstützung von Kindern in Problemsituationen. Er ist Mitglied in mehreren Organisationen, u.a. der Atlantik-Brücke e.V., der American Chamber of Commerce und des Stifterverbands für die Deutschen Wissenschaft.